Suche

HERZ

VISION

Stoffwechsel in Herzen

FAMILY

STOFFWECHSEL ist eine Gemeinschaft, die mit dem ‚Vaterunser‘ betet und lebt – wie im Himmel so auf Erden.

WERTE

Liebe – Glaube – Hoffnung – Gebet – Gemeinschaft – Schönheit – Dankbarkeit

VISION

Stoffwechsel in Herzen

Jeder Mensch ist wertvoll und von Gott geliebt. Unsere Herzen schlagen dafür, dass das jeder Mensch erfährt. Und besonders jene Menschen, die in ihrem Leben bisher etwas anderes erfahren haben. Gottes Liebe verwandelt alles – Zerbrochenes wird wiederhergestellt und Neues wächst hervor – wir nennen das ‚Stoffwechsel in Herzen’.

STOFFWECHSEL ist ein 1993 gegründeter gemeinnütziger Verein, anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und Mitglied im Dachverband Diakonisches Werk – Stadtmission Dresden e.V. Unsere Arbeit finanziert sich aus Spenden.

FAMILY

STOFFWECHSEL ist eine Gemeinschaft, die mit dem ‚Vaterunser‘ betet und lebt – wie im Himmel so auf Erden.

Unsere tiefste Sehnsucht und unsere Bestimmung ist Gemeinschaft. Dafür hat Gott uns erschaffen. In der Gemeinschaft mit ihm und im Miteinander entdecken und entwickeln wir unsere unverwechselbare Einzigartigkeit und unsere wunderbare Vielfalt. Wir brauchen einander. Gott nennt uns ‚seine Kinder’ und unsere Gemeinschaft ‚die Familie der Kinder Gottes‘. Als diese Gemeinschaft sind wir Teil der weltweiten Familie Gottes.

Ich gebe euch ein neues Gebot: Liebt einander. So wie ich euch geliebt habe, sollt auch ihr einander lieben. – Johannes 13,34

WERTE

Was Gott uns als seinen Kindern zuspricht – was uns verbindet und ermutigt

LIEBE

Gott ist Liebe – in ihm haben unsere Herzen Heimat und seine Liebe ist der Stoff, von dem wir leben. Diese Liebe verwandelt alles – Zerbrochenes wird wiederhergestellt und Neues wächst hervor – wir nennen das ‚Stoffwechsel in Herzen’.

Der tiefste Grund für unsere Zuversicht liegt in Gottes Liebe zu uns: Wir lieben, weil er uns zuerst geliebt hat. – 1. Johannes 4,19

GLAUBE

Ohne Glauben ist es schwer zu leben. Darum sind wir echt ermutigt, dass Gott an uns glaubt und uns vertraut. Er schenkt uns durch Jesus neues Leben – wir dürfen es einfach annehmen und entdecken.

Was ist denn der Glaube? Er ist ein Rechnen mit der Erfüllung dessen, worauf man hofft, ein Überzeugtsein von der Wirklichkeit unsichtbarer Dinge. – Hebräer 11,1

HOFFNUNG

Die Hoffnung ist zur Welt gekommen – in Jesus. Er hat alle Hoffnungslosigkeit besiegt. Er schenkt uns Hoffnung an jedem Tag des Lebens und für jeden Menschen, dem wir begegnen. Durch Jesus sind wir Hoffnungsträger für die Welt. Unsere Herzen brennen dafür, dass jedes Herz von dieser Hoffnung angesteckt wird.

GEBET

Wir beten – einfach weil Jesus es wert ist und weil es so schön ist. Im Gebet verbinden wir uns mit Gottes Herzen und seinen guten Absichten für unser Leben und die Welt. Hier finden unsere Herzen zur Ruhe und aus dieser Verbindung heraus schenkt Gott uns seine Kraft für alle unsere Werke. In der Dynamik des Lebens ist uns das Gebet der kostbarste Schatz und der Boden, aus dem heraus alles wächst.

GEMEINSCHAFT

Unsere tiefste Sehnsucht und unsere Bestimmung ist Gemeinschaft. Dafür hat Gott uns erschaffen. In der Gemeinschaft mit ihm und im Miteinander entdecken und entwickeln wir unsere unverwechselbare Einzigartigkeit und unsere wunderbare Vielfalt. Wir brauchen einander. Gott nennt uns ‚seine Kinder’ und unsere Gemeinschaft ‚die Familie der Kinder Gottes‘. Als diese Gemeinschaft sind wir Teil der weltweiten Familie Gottes.

SCHÖNHEIT

In Gott ist die Schönheit des Lebens – er hat Himmel und Erde mit seinen Händen kreiert. Das dürfen wir in jedem Augenblick und mit jedem Atemzug einfach genießen. Als seine Geschöpfe hat er uns mit Kreativität und wunderbaren Gaben beschenkt, um Menschen zu lieben und Neues zu schöpfen. Wir lieben es zu sehen, wenn diese Schönheit in Herzen aufblüht und sich kunstvoll in Werken der Welt zeigt.

DANKBARKEIT

Dankbarkeit ist ein Schlüssel zum Glück. Gottes Gegenwart ist der tiefste Grund unserer Dankbarkeit. Täglich entdecken wir seine Handschrift in uns, in unseren Mitmenschen und in der Welt. Mit unserem ganzen Leben wollen wir Gott ehren. Er ist unser Versorger. Gott sei Dank.

»Dafür schlägt mein Herz:

Wenn Menschen im Herzen durch Hoffnung vom Himmel verwandelt werden – ‚Stoffwechsel in Herzen‘.«

Mitgründer & Leiter