Suche



Stabwechsel

2005 übergibt Sabine die Leitung an Ralf

Der Stabwechsel war ein besonderer Moment für den Stoffwechsel. Sabine Ball gab ganz offiziell den Staffelstab der Leitung an Ralf Knauthe weiter.  

Von Anfang an war Ralf an ihrer Seite, baute die Arbeit mit auf und durfte Tag für Tag Sabines Art, ihren Umgang mit Menschen und ihr Vertrauen in Gott miterleben. Schon lange hatten sie unter sich die Aufgaben aufgeteilt. Am 5. November 2005 wurde die Leitung dann ganz offiziell vor allen Freunden, Mitarbeitern, Spendern und Gästen feierlich übergeben.

Sabine lebte ihre Gabe des Vernetzens und Ermutigens von Menschen weiter aus.  

Wenn man sich heute ihre prall gefüllten Terminkalender selbst nach dem Stabwechsel ansieht, kann man fast gar nicht glauben, dass eine über 80jährige Frau all diese Termine wirklich wahrgenommen hat. Sie reiste damals mehr denn je durch Deutschland. Sie versuchte bei einer Vortragsreise neben den normalen Abendterminen auch in Schulen, Gefängnisse oder Seniorentreffen zu gehen, um dort den Menschen von Gott zu erzählen. Man kann nur den Hut vor ihr ziehen, wie sie sich trotz starker Knieprobleme immer wieder aufmachte. Gott war spürbar an ihrer Seite und beschenkte sie mit Kraft für jeden einzelnen Tag und für jede einzelne Begegnung. 

Romy Nestler

 → zurück zur Übersicht

Schreiben Sie einen Kommentar: