Suche



Kostbarer als alles Materielle

Ein ermutigendes Frühstück auf dem Stoffi-Treff-Camp

Der Bacon duftet, die Ziege meckert und die Kinder lachen. Wie jeden Morgen beginnt auch der letzte Camptag mit einem schönen Frühstück, zu dem wir – zwanzig junge Erwachsene, Mitarbeiter und ein paar Kinder – gemeinsam an einer großen Tafel im Freien sitzen und essen.

Ein paar der jungen Erwachsenen stehen auf und bitten uns Mitarbeiter nach vorn. „Wir wollten euch gern etwas schenken und haben überlegt, was am Schönsten wäre. Und kostbarer als alles Materielle ist doch gemeinsame Zeit…“, sagen sie mit feierlicher Miene und überreichen jedem von uns eine liebevoll handgemachte Karte – einen Gutschein für ein Eis, einen Milchshake oder einen Kaffee, zusammen mit jeweils einem von ihnen.
Was für eine Freude! Da haben sie viele Gedanken, Liebe und Kreativität hineingesteckt – und sind bei genau dem gelandet, was wir Mitarbeiter im Treff prägen. Zu jedem Geburtstag verschenken wir genau so einen Gutschein für wertschätzende Qualitätszeit miteinander.

In diesem Camp haben wir vieles bei ihnen gesehen, was sie in ihrem herkömmlichen Umfeld nicht erleben, aber über die Jahre bei uns im Treff kennen- und lieben gelernt haben und inzwischen als ihre eigenen Werte zu leben beginnen. Es ist eine wunderbare Kultur des Miteinanders – die Kultur des Himmels: Die Art, wie Gott mit uns umgeht und uns einlädt, dieses Leben gemeinsam zu gestalten.
Für den Abwasch Danke sagen. Anpacken, wenn Hilfe gebraucht wird. Offen auch vor anderen erzählen, was das Herz bewegt. Sich Gutes zusprechen lassen. Die Köche loben. Das Shampoo teilen. Nachfragen, wenn sich jemand ungewöhnlich verhält. Sich an dem tollen Wetter freuen.

Barmherzig und ermutigend.

Auf diese Weise ist Gott mit uns unterwegs.
Auf diese Weise sind wir mit den jungen Erwachsenen und ihren Kindern unterwegs.
Auf diese Weise finden sie ihren Weg.

Gundula Barth | Treff für junge Erwachsene, Stoffwechsel Dresden-Neustadt

zurück zur Übersicht