Suche

STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Stoffwechsel e.V. sucht ab sofort für das Projekt in Dresden-Pieschen eine/n:

TREFFLEITER/IN für TEENS (VOLLZEIT)

Wir sind ein 1993 gegründeter gemeinnütziger Verein, anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und Mitglieder im Dachverband Diakonisches Werk – Stadtmission Dresden e.V. Unsere Arbeit finanziert sich aus Spenden. Unsere Herzen schlagen dafür, dass jeder Mensch erfährt, dass er wertvoll und von Gott geliebt ist. Und besonders jene Menschen, die in ihrem Leben bisher etwas anderes erfahren haben. Wir leben dies zunächst als Stoffwechsel-Gemeinschaft untereinander. Weil wir wissen, dass diese Gemeinschaft die Grundlage für jeglichen Einfluss in das Leben von Menschen und nach außen ist, legen wir darauf besonderen Wert.

Als Treffleiter/in des Teenietreffs in Dresden-Pieschen leitest du innerhalb unserer Projektarbeit im Stadtteil Pieschen einen Offenen Jugendtreff in den Räumen unseres Kooperationspartners, der FeG Dresden. Dabei bist du eingebunden in unsere Gemeinschaft im Stadtteil Pieschen, die aus vier weiteren Hauptamtlichen, sowie Jahrespraktikanten und Ehrenamtlichen besteht.

Ziel unseres offenen Teentreffs ist es in Anknüpfung an die parallel für Kinder, Preteens und Eltern verlaufenden Projekte, einen Raum für Jugendliche zu schaffen, in dem sich jeder angenommen fühlt und kommen kann, wie er ist.

 

Konkrete Aufgabenbereiche?

  • Leitung, Koordination und Konzeptionsweiterentwicklung der Teeniearbeit
  • Anleitung und Mentoring für Projektmitarbeiter und Praktikanten
  • Kooperation in vielfältigen Projekten mit der FeG Dresden
  • Hausbesuche von Teenies und deren Familien
  • Kooperation mit den anderen Stoffwechsel – Projekten (Kids, Preteens und Elternarbeit) vor Ort, den Schulen (i.d.R. Mittelschulen und Lernförderschule)

 

Was erwarten wir von dir?

  • Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung im pädagogischen Bereich
  • Erfahrung in der Arbeit mit Teens von 14 bis 19 Jahren
  • Eine Leidenschaft für unser Anliegen
  • Leitungskompetenz und Teamführungsqualitäten
  • Die Bereitschaft einen Spenderkreis zur Finanzierung der eigenen Gehaltskosten aufzubauen

 

Das bieten wir:

  • einen Platz in einer Gemeinschaft, die sich zu monatlichen Gemeinschaftstagen, Inputs, Gemeinschaftsaktionen trifft und sich von ganzem Herzen für ihre Vision einsetzt
  • ein festes Gehalt unabhängig von der Höhe des eigenen Spenderkreises
  • vielfältige Aufgaben und die Möglichkeit sich in hohem Maße mit eigenen Ideen und Vorstellungen einzubringen
  • Unterstützung der Individuellen Weiterentwicklung (z.B. Weiterbildungen, persönliche Stille-Tage)

 

Matthias Klotz

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Für Informationen zum Bewerbungsablauf oder zu anderen Fragen wende dich gern an Matthias Klotz.

Stoffwechsel Gemeinschaft 2018-2019